Eclipse Evo Race

Mitsubishi Eclipse

Mitsubishi Eclipse

Mitsubishi Eclipse

Mitsubishi Eclipse

Racing Star

                                                 
Name: Jentsch

Vorname: Marcel

Geb. am: 19.03.1984 in: Bottrop

Beruf: Industrieausbilder für Kran/Stapler/Baggerführer etc.)

Clubmitgliedschaft: Team-Wabaki

E-mail: Eclipse@Emailn.de

Familienstand: Verheiratet

Hobbys: Durch die Arbeit, den Hauskauf und damit verbundener Arbeit am Haus und das Auto bleibt eigentlich nicht viel Zeit für weitere Hobbys.
Natürlich unternehme ich mal was aber das kommt so selten vor das ich diese dinge nicht als Hobby bezeichnen würde. Ansonsten bin ich noch ein absoluter Filmfreak.


2. Das Fahrzeug:

Marke: Mitsubishi Typ: Eclipse
 
Baujahr:1996 Kennzeichen:DU-MJ 1984

Bodengruppe mit Baujahr: 1996 Kilometerstand: 248.502!

Originalausstattung: Klima, EFH, ABS, Servo, Zentralverriegelung, E-Aussenspiegel

Farbe: Weiss foliert / Folierer: LovemyCar.de / Der Arktic Camouflage look wurde umgesetzt durch die Firma Plotterstar 2012.

Originalfarbe: Rot

Anzahl der Vorbesitzer: 1

Tag der ersten Zulassung: 16.05.1996
Kaufpreis: 3900,-

Kaufumstände: Schnäppchen… gesucht wurde damals ein PickUp. Auf dem Hof eines Händlers stand er dann als Inzahlungsfahrzeug aus 1.Hand mit lückenlosem Scheckheft. Da ich in meiner "Jugend" schon für den Eclipse schwärmte, ihn mir damals aber nicht leisten konnte (Nach TFTF 1 schossen die Preise ins unermessliche) war die Entscheidung schnell gefallen und der PickUp vergessen.

Kosten des Auf/Umbaus: ca. 10500,- allerdings bin ich ja noch mitten im Umbau.

Jährliche Kilometerleistung: ca. 20-25000
 
Dauer des Aufbaus: Immer mal wieder… ca. 3 Jahre


Zum Umbau selbst ist zu sagen das mit Sicherheit nicht alles Perfekt ist aber ich bin Stolz darauf denn , schliesslich bin ich ein Anhänger der "Do it yourself" oder "Built, not bought" Gemeinde… sowohl folierung, wie auch Lackarbeiten etc. wurden in Eigenregie durchgeführt. Die "grösseren" dinge jedoch mit Unterstützung der in der Danksagung aufgeführten Firmen und unter diesem Aspekt finde ich das Ergebnis durchaus gelungen.



Kurioses beim Aufbau/witzige Anekdoten zum Fahrzeug:

Ich habe viele Teile, z.b. Faceliftfront & Heck, von verunfallten Freunden bekommen… deren Autos "leben" jetzt quasi zum Teil an meinem weiter und bei Treffen blicken sie immer etwas wehmütig auf ihn.

Beim Pokalgewinn Reisbrennen 2011 wurde ich überredet mitzumachen, da ich mir selbst keine grossen Chancen auf einen der ersten Plätze ausmalte. Nachdem ich die "Konkurenz" sah, hab ich nur widerwillig zugesagt und während die anderen zum Auto wienern (Wir hatten während der Anfahrt von 7,5std fast durchgehend Regen und so sahen die Autos auch aus)  übergingen hab ich´s mir an der Strecke gemütlich gemacht. Ich fuhr dann mit total verdrecktem Auto zur Bewertung vor, Aschenbecher wegen Überfüllung am überquillen und mit Reisetasche, Bettzeug, leeren Flaschen und allem möglichen im Innenraum verteilt machte der Wagen nicht wirklich einen Showtauglichen Eindruck. Aber gerade das wirkte auf die Jury wohl irgendwie Sympathisch unter all den frisch poliert und gewaxten Autos… so wurde es doch noch was mit dem Pokal.     

3. Motor:

Typ: 2L 16V Kennbuchstabe: 4G63 Hubraum:1998ccm

Besonderheiten: Zum Motor kann ich noch nicht viele Daten geben da der Turboswap/Umbau
durch den Hauskauf warten muss. Es liegen schon einige Teile bereit, die jedoch noch nicht verbaut sind.

Verdichtung: 8,5:1

kW/PS: ..? für eine aktuelle Zahl müsste ich lügen, ich weiß es nicht, schätzungen mag ich nicht da sie im regelfall eh nicht der realität entsprechen. Angestrebt sind nach dem Umbau 3xxPS

Abgasanlage: Aktuell Magnaflow M6 + 200 Zeller Sportkat, wird aber im zuge des Motorumbaus ersetzt

Getriebe: 5 Gang Manuell

Kraftübertragung:  Frontantrieb

Was ich zum bisherigen Motorraum noch sagen kann ist: BMC Carbon Airbox (CDA) vom Audi A4 2.0 angepasst, Carbon Kurbelwellengehäuse Entlüftung, Aluminium Air Intake mit Frischluftzufuhr aus der Front, div. lackierte Teile.

4. Das Fahrwerk:

Federung vorne/hinten: KW

Dämpfer vorne/hinten: Bilstein

Bremsen vorn/hinten: Mitsubishi Evo/Brembo Umbau (Zum Zeitpunkt des Shootings noch nicht verbaut)

Domstreben vorne/hinten: Je oben und unten (zum Zeitpunkt des Shootings beim Lackieren)

Art der Tieferlegung: Fahrwerk

Tieferlegung in mm: 60/50

Felgen v/h m. Herst. & Größe: Ronal LZ 8x18 ET 35 Schwarz Seidenmatt mit rotem Flankenschutz

Bereifung v/h m. Herst. & Größe: Regal Racer Semislick 225/40 92W

5. Die Karosse:

Typ: Coupe

Veränderungen/Besonderheiten

Front und Heckpartie vom Facelift,  Haubenhalter, Lufteinlässe, Kaltluftzufuhr für die CDA Box in die Front integriert und lackiert, Heck inkl Wischer + Düse gecleant, schwarze Seitenmarkierungsleuchten, schwarze Seitenblinker, Türgriffe Carbon 3D foliert, Frontemblem Carbon 3D foliert,  Aussenspiegel schwarz Seidenmatt lackiert, Iron Cross Ventilkappen 2 tone lackiert, Decal´s.

Verbreiterung/Hersteller, Material: Radläufe vorn und hinten gebördelt

Spoiler/Hersteller: Original vom Turbo/GSX model in 2 tone lackiert/foliert, schwarz seidenmatt/weiss

Scheinwerfer: Non Facelift auf Facelift umgebaut, Rückleuchten: Schwarz Foliert

6. Der Innenraum:

 
Armaturenbrett/Änderungen: Div. Teile in Wagenfarbe lackiert

Lenkrad: Noch unsicher welches

Instrumente: Sobald der Motor fertig ist

Schalthebel: Sparco

Sitze: Sparco Torino 2

Teppich: Weg!

Verkleidungen: Weg!

Himmel: Weg! … alles Weg! ;)

Radio Hersteller/Modell: Xomax XM-2DTSB77

Boxen Hersteller/Modell/Leistung: MacAudio CRX 2.16

Woofer Hersteller/Modell/Leistung: Je 1 Aktivsubwoofer von Focal, Access 1 BombA unter den Vordersitzen.

Sonstige Extras im Innenraum: Momo Pedalerie, Schroth 3 Punkt Gurte, Ralliart Emblem. Ansonsten ist der Innenraum weitestgehend leer geräumt und ca. 300Kg wurden bisher eingespaart. Ein paar Kg werden aber sicher noch fliegen. Aktuelles Gewicht laut Wiegeschein 1195Kg

7. Verschiedenes:

Probleme beim Aufbau:
Die werden beim Turboumbau sicher noch kommen, bisher relativ harmlos.

frühere Projekte:
Opel Calibra

weitere Fahrzeuge im Bestand
Honda Civic als Daily für meine Frau und als Lastesel für mich.

sonstige interessante Infos zum Fahrzeug:
Pokalsieger beim Reisbrennen 2011 im Bereich Show&Shine, - Das war auch der Startschuss für den Motorsportumbau, denn ich wollte vorher zumindest 1 x im S&S bereich was abräumen. Auto des Monats Februar 2012 bei Mitsu-Talk.de (grösstes Deutsches Mitsubishi Forum)

geplante/neue Projekte:

Innenraum fertig bekommen d.h. Aluverkleidungen und ggfs. Käfig sowie Kleinigkeiten wie Lenkrad etc, Turboumbau und in Zukunft an div. Rennveranstaltungen (Bergrennen, Rallys) teilnehmen. Fertig ist man nie und somit wird sicher noch mehr folgen. Als Daily wird dann für mich endlich der Pickup kommen.

Danksagung:
Team-Wabaki, LSK-Shop, LH-Industrieservice, Plotterstar2012, Ilovemycar.de, meinen Forumsbekannten die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen, dem Tüv-Nord ;) und meiner Frau!





Von: Text: Marcel Jentsch, Fotos: Besitzer, Ruhrpix, Car-movies.de, Thomas L.

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENE