Mazda6

Mazda6

Mazda6

Mazda6

Mazda6

Harmonie von Effizienz und Fahrspass


  • SKYACTIV: Leichter, schneller und effizienter
  • 3,9 Liter/100 km Verbrauch und CO2-Emissionen von 104 g/km
  • Modernste i-ACTIVSENSE Fahrerassistenzsysteme


Fahrvergnügen und Effizienz, Komfort und Agilität, maximale Sicherheit und geringes Ge-wicht: Der neue Mazda6 verbindet scheinbar widersprüchliche Eigenschaften zu einem Ge-samtpaket, das im europäischen Mittelklasse-Segment seinesgleichen sucht. Als zweites Maz-da Modell nach dem neuen CX-5 spiegelt der Mazda6 das neue Designthema „KODO – Soul of motion“ wider – eine Designsprache, die für den Mazda6 wie geschaffen ist und dem Fahrzeug einen dynamisch-eleganten Auftritt mit charaktervollen Linien und ausgewogenen Proportio-nen verleiht.
Das bestimmende Leitmotiv des neuen Mazda6 ist Harmonie: zwischen Außen- und Innende-sign, zwischen den dynamischen Karosserieformen und dem großzügigen Platzangebot im Innenraum, zwischen kraftvoller Leistungsentfaltung und herausragender Effizienz. Als jüngs-te Evolutionsstufe des Mazda Zoom-Zoom Nachhaltigkeitsprogramms zur Entwicklung um-weltverträglicher Fahrzeuge stellt der Mazda6 dank der innovativen SKYACTIV Technologien neue Bestwerte bei Verbrauch und Emissionen auf. So beläuft sich der Durchschnittsverbrauch der neuen 4,87 Meter langen Mazda6 Limousine in der 2,2-Liter SKYACTIV-D Diesel-motorisierung mit 110 kW/150 PS und i-ELOOP auf 3,9 Liter je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 104 g/km entspricht – ein Spitzenwert im Segment.


Das Design des neuen Mazda6 ist KODO in seiner reinsten Form. Abgeleitet von der Studie Takeri, verbinden sowohl die Limousine als auch der Kombi die Leichtigkeit der Bewegung von KODO mit funktionaler Zweckmäßigkeit. Kraftvolle Karosserielinien erzeugen je nach Lichtein-fall unterschiedliche Farbeffekte - insbesondere im Zusammenspiel mit der neuen Karosserie-farbe Rubinrot Metallic. Die Seitenansicht wird geprägt von der weit nach hinten versetzten Fahrgastzelle und den markanten Radhäusern mit bis zu 19 Zoll großen Rädern, während die Frontpartie vom neuen Mazda Kühlergrill und den dynamischen Tagfahrlicht-Elementen cha-rakterisiert wird, die erstmals über LED-Lichtquellen verfügen. Am Heck nehmen die flügelar-tig gestalteten Rückleuchten das Design der Scheinwerfer wieder auf. Dabei setzt eine Licht-linie die Chromleiste am Heck optisch nach außen fort bis zu den seitlichen Charakterlinien und sorgt für einen kraftvollen Abschluss.
Im sportlich auf den Fahrer zugeschnittenen Cockpit wird größter Wert auf intuitive Bedie-nung, hohe Ergonomie und eine möglichst geringe Ablenkung vom Verkehrsgeschehen gelegt. Die Passagiere auf den vorderen und hinteren Sitzen genießen eine Bewegungsfreiheit, die im Wettbewerbsvergleich besonders großzügig ausfällt. Die Mazda6 Limousine verfügt mit 2.830 mm über einen der längsten Radstände im Segment und mit 4.865 mm über die längste Ka-rosserie der Klasse. Der etwas kürzere Kombi gehört ebenfalls zu den größten Fahrzeugen seiner Klasse und bietet im Vergleich zur Limousine jenes Plus an Praktikabilität, das von eu-ropäischen Kunden so geschätzt wird. Das Gepäckabteil des Mazda6 Kombi ist dank der neu gestalteten Form der Heckklappe jetzt noch leichter zugänglich und fasst zwischen 522 und 1.664 Liter Volumen. Das Kofferraumvolumen der Mazda6 Limousine beträgt 489 Liter.
Neben dem Platzangebot und der hochwertigen Materialauswahl sorgt vor allem das niedrige Geräuschniveau für ein komfortables Fahrerlebnis an Bord des neuen Mazda6. Mazda hat da-bei nicht nur Geräusche minimiert, sondern auch Vibrationen und jede Form von Rauheit. Dazu wurden neue Konzepte zur Blockade von Geräuschwegen umgesetzt und besonders geräuschabsorbierende Materialien eingesetzt.

Von: Mazda Deutschland GmbH

<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Letzte >>

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENE