“Gutbürgerlich” auf Japanisch

Honda Civic 2012 - Front

Einer für Europa - der Civic 2012 soll den europäischen Markt erobern

Honda Civic 2012 - Entwicklungsleiter

Honda-Entwicklungsleiter Kazuo Sunaoshi zeigt sich zuversichtlich was die Chancen des japanischen Kompaktwagens angeht

Honda Civic 2012 - Konzern

Teamwork - Dank globaler Vernetzung von Kernkompetenzen will Honda den Civic 2012 zu einem Erfolgsmodell machen

Sie soll im Januar rollen – die neue Generation des Honda Civic. Eigens für Europa konzipiert, wird der Kompaktwagen sich mit Golf, A3, 1er, Focus & Co. messen müssen. Die Ingenieure sind sich sicher: die neue Generation des Civic kann es mit der Konkurrenz aufnehmen.


Unzählige Einstellungsfahrten mit Formel-1-Fahrern machen die Fahrdynamik des kompakten Honda auch im Highspeed-Bereich stabil erlebbar. Darüber hinaus soll der Civic Komfort auf allen denkbaren offiziellen Straßen bieten und den Fahrer so sicher und entspannt ans Ziel bringen.

Wichtig war es den Ingenieuren auch, die Effizienz des 2012er Honda Civic zu steigern, sodass eine windkanaloptimierte Karosserie einen geringen Verbrauch, sowie gute Fahrleistungen möglich machen soll. Darüber hinaus war dem Ingenieursteam um Entwicklungsleiter Kazuo Sunaoshi die Geräuschreduktion im Innenraum sehr wichtig. Diese stellte für sie eine besondere Herausforderung dar, da insbesondere deutsche Automobile eine sehr gute Geräuschisolation besitzen.

Das Team ist sich in jedem Fall sicher, dass der neue Civic alles mitbringt, was die Konkurrenz schon geboten hat und die Messlatte in punkto Verbrauch, Fahrdynamik und Reisekomfort noch einmal höher setzt.

Ob sich die Erfolgsstory des Civic, der übersetzt so viel wie „Bürger“ bedeutet, fortsetzt, werden wir bereits bei der IAA 2011 in Frankfurt einschätzen können, denn dort wird die 9. Generation des Honda Civic der Öffentlichkeit präsentiert.

Von: Dennis Gauert / Fotos: Honda

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!